LOUDER THAN BEFORE startet durch

LOUDER THAN BEFORE startet durch

Festival am 17. September in Unna 02.02.2016 

Von Dirk Lankowski

400 Partygänger rockten die Premiere. In diesem Jahr sollen es noch mehr werden. Es soll international und noch lauter als bisher werden. Das Festival „LOUDER THAN BEFORE“ startet nach einem Jahr Pause am Samstag, 17. September 2016, in der Lindenbrauerei in Unna. „Von Rock und Pop über Metal bis Reggae ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei“, freut sich Dorina Fichte, Mitorganisatorin aus dem Kreis der beteiligten Dekanatsreferenten für Jugend und Familie, auf das einzige Festival dieser Art im Erzbistum.

Dorina Fichte: „Wir fanden die Location super und wollen das Festival etablieren.“
Dorina Fichte: „Wir fanden die Location super und wollen das Festival etablieren.“
Matthias Lüttkebohle: „Es gibt so viele gute Künstler, wir möchten was Neues testen.“
Matthias Lüttkebohle: „Es gibt so viele gute Künstler, wir möchten was Neues testen.“

Es war der 27. September im Jahr 2014 als das Experiment gelang, ein Rock- und Popfestival im Erzbistum Paderborn durchzuführen. Aus allen Regionen des Erzbistums kamen junge Menschen nach Unna in die Lindenbrauerei, tanzten und feierten eine Nacht zu den Klängen von christlichen Bands und Solokünstlern. In diesem Herbst ist es also wieder so weit. „Wir fanden die Location super und wollen das Festival etablieren“, erklärt Dorina Fichte.

Neue Glaubenserfahrungen ermöglichen

Wir, das sind in diesem Fall die Dekanatsreferenten für Jugend und Familie aus den Dekanaten Unna, Paderborn, Herford-Minden, Rheda-Wiedenbrück, Büren-Delbrück, Emschertal, Hagen-Witten und Hochsauerland-Ost. „Unsere Intention ist es, neue Glaubenserfahrungen zu ermöglichen. Mit der Musik lässt sich der Glaube zeitgemäß ausdrücken“, berichtet Dorina Fichte. Also gibt es die Neuauflage. „Wir wollen ein Festival mit möglichst vielen Musikstilen, in denen sich jeder wiederfinden kann, anbieten“, so die Organisatorin. Verkürzt: „Party machen und dabei an Gott glauben.“

LOUDER THAN BEFORE 2016

Mit 15 Euro pro Nase sind die Besucher dabei. Die Tickets gibt es ab Ostern. Mitorganisator Matthias Lüttkebohle ist für das Line-up verantwortlich. Derzeit wartet das Veranstalterteam auf die Bestätigung der Verträge. Zuallererst soll „LOUDER THAN BEFORE“ international werden. „Wir warten auf die Zusage von Disciple, einer christlichen Metal-Band aus Knoxville. Die starten eventuell dieses Jahr ihre Deutschlandtour“, so Lüttkebohle. Ein weiterer Hauptact: die Band Könige & Priester. Mit ihren Frontleuten, Jonathan und Thomas Enns, die es bis ins Finale von DSDS schafften, veröffentlichte die achtköpfige Kölner Band im Juli 2015 ihr gleichnamiges Debüt Album.

Worshipcafé, Poerty Slam und Akustik-Sessions

Während die Idee einer großen Hauptbühne wie beim letzten Festival bleibt, wird die kleine Bühne ein anderes Programm bekommen. „Wir denken da an Worshipcafé, Poerty Slam und Akustik-Sessions, es soll chilliger werden“, erklärt Dorina Fichte. „Eine Idee ist, dass Marco Michalzik und Jonnes auftreten könnten“, so Lüttkebohle. Ersterer ist Poetry Slammer und mit Musiker Jonnes, der bei der Erstauflage des Festivals schon dabei war, auf Tournee.
„Es gibt so viele gute Künstler, wir möchten ansonsten was Neues testen“, erläutert Matthias Lüttkebohle. Pünktlich zum Start des Ticketverkaufs soll aber das Line-up stehen. „Die Verträge kommen gerade erst rein, daher möchten wir noch abwarten.“ Ansonsten bleibt sich das Festival treu, auch die Designlinie und die Homepage www.louderthanbefore.de werden nur etwas aufgefrischt. Mehr aktuelle News auch auf Facebook.

Vielleicht dabei: Disciple

Eventkalender

  • Exerzitien: "Seid barmherzig"
    25.09.2016

    Exerzitien: "Seid barmherzig"

    Haus Marienau

    Beginn: 25.09.2016 17:00
    Ende: 01.10.2016 09:30
  • Kinder schützen
    30.09.2016

    Kinder schützen

    Paderborn

    Beginn: 30.09.2016 18:00
    Ende: 30.09.2016 23:00
  • Fit for the Bulli
    01.10.2016

    Fit for the Bulli

    Katharinenkirche Unna

    Beginn: 01.10.2016 11:00
    Ende: 01.10.2016 14:00
  • Ruhezeit
    07.10.2016

    Ruhezeit

    Herne

    Beginn: 07.10.2016 17:00
    Ende: 09.10.2016 14:00
  • Modulkurs
    08.10.2016

    Modulkurs

    Rüthen

    Beginn: 08.10.2016 18:00
    Ende: 15.10.2016 16:00

Vernetz dich mit Jupa

JUPA – Das Jugendportal im Erzbistum Paderborn auf Facebook
JUPA – Das Jugendportal im Erzbistum Paderborn auf Twitter
JUPA – Das Jugendportal im Erzbistum Paderborn auf YouTube
JUPA – Das Jugendportal im Erzbistum Paderborn auf Instagramm
JUPA – Das Jugendportal im Erzbistum Paderborn auf Tumblr
 
 

YOUNG MISSION

Erzbistum Paderborn

Freiwillig im Ausland?